Navigator Equity Solutions SE: Beteiligung Black Pearl Digital AG schlägt der Hauptversammlung Sachkapitalerhöhung zum Erwerb der net Digital AG vor

Waalre, den 18. November 2020 – Die Navigator Equity Solution SE informiert, dass die Beteiligung Black Pearl Digital AG der Hauptversammlung eine Sachkapitalerhöhung zum Erwerb der net Digital AG vorschlägt.

Der Vorstand und Aufsichtsrat der Black Pearl Digital AG haben heute beschlossen, der Hauptversammlung der Gesellschaft die Beschlussfassung über den Erwerb von 100% der Anteile der net Digital AG mit Ihren operativen Tochtergesellschaften net mobile minick GmbH, Mobile Business Engine GmbH, myFlirt GmbH, ecardon payments GmbH, im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre vorzuschlagen. Die vier operativen Gruppengesellschaften besetzen verschiedene Segmente des Bereiches “mobile payment”. Mit den Gesellschaftern der net Digital AG wurde mit heutigem Datum ein Einbringungsvertrag unterzeichnet, der unter dem Vorbehalt der Finalisierung einer zufriedenstellenden Due Diligence und der Zustimmung der Hauptversammlung steht.

Die Sachkapitalerhöhung soll gegen Gewährung von Stück 1.107.878 neuen Aktien an die Gesellschafter der net Digital AG erfolgen. Die heutigen Gesellschafter der net Digital AG würden somit nach Abschluss der Transaktion ca. 77,5% der Anteile an der Black Pearl Digital AG halten, die heutigen Black Pearl Aktionäre würden mit ca. 22,5% beteiligt bleiben. Die Navigator Equity Solutions SE würde bei erfolgreichem Abschluss der Transaktion rund 12% an der Gesellschaft halten.

Der Vorstand der Black Pearl Digital wird unverzüglich eine Hauptversammlung einberufen, auf der unter anderem eine Kapitalerhöhung gegen Sacheinlagen von derzeit EUR 321.642,00 um EUR 1.107.878,00 auf EUR 1.429.520,00 gegen Ausgabe von 1.107.878 neuen auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie (die “Neuen Aktien”) und unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre beschlossen werden soll.

Gemäß ihrer Planung erwartet die net Digital AG im Jahr 2020 einen konsolidierten Umsatz von deutlich über 8 Mio. EUR bei einem deutlich sechsstelligen EBITDA. Es ist geplant eine Guidance nach Closing der Transaktion zu veröffentlichen. Weitere Informationen zur net Digital AG finden sich unter www.net-digital.com.

Der Vorstand wird der Hauptversammlung weiter eine Sitzverlegung der Black Pearl Digital AG nach Düsseldorf (Sitz der net Digital AG), eine Umbenennung der Gesellschaft in net Digital AG und eine Neubesetzung des Aufsichtsrates vorschlagen. Im Falle eines erfolgreichen Abschlusses der Transaktion ist geplant, dass Herr Theodor Niehues, ehemaliger Vorstand der früher börsennotierten net mobile AG und der gamigo AG, in den Vorstand der Gesellschaft berufen wird und Herrn Michael Hasenstab ersetzt. Herr Niehues würde nach der Transaktion ca. 15,5% der Aktien der Black Pearl Digital AG halten.

Die Black Pearl Digital AG wird in den kommenden Tagen die Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung veröffentlichen, die als rein virtuelle Veranstaltung stattfinden wird.

Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte unser Investor Relations Team direkt:

Navigator Equity Solutions SE
Investor Relations

t.: +49 89-30659216

info@navigator-equity.com