Navigator Equity Solutions SE informiert über die Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung der Mehrheitsbeteiligung IT Competence Group SE

Waalre, den 07. November 2017 – Die Navigator Equity Solution SE informiert über die Pläne zur Sitzverlegung der IT Competence Group SE. Die IT Competence Group SE, an der die Navigator Equity Solutions SE mehrheitlich beteiligt ist, hat am heutigen Tage die Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung bekannt gegeben.

Die Aktionäre der IT Competence Group SE werden auf der Hauptversammlung am 23.11.2017 über die Verlegung des rechtlichen Firmensitzes der IT Competence Group SE von den Niederlanden nach Deutschland entscheiden.

In diesem Zusammenhang wird eine neue Satzung der IT Competence Group SE, die den deutschen rechtlichen Anforderungen entspricht, verabschiedet.

Im Zuge der Sitzverlegung ist beabsichtigt, dass das derzeitige Vorstandsmitglied der IT Competence Group SE Herr Robert Käß mit Eintragung der Gesellschaft in Deutschland in den Aufsichtsrat der IT Competence Group SE wechselt. Herr Wolfgang Wagner, der derzeit im Vorstand der IT Competence Group SE den Finanzbereich verantwortet, wird seine Aufgaben übernehmen.

Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte unser Investor Relations Team direkt:

Navigator Equity Solutions SE
Investor Relations

t.: +49 89-244118-223
f.: +49 89-244118-310
info@navigator-equity.com

Ad-hoc 20:30 Uhr: Navigator Equity Solutions SE veröffentlicht Halbjahresergebnis 2017

Waalre, den 23. August 2017 – Die Navigator Equity Solution SE gibt hiermit ihre Halbjahresfinanzzahlen zum 30. Juni 2017 bekannt.

In der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2017 erzielte die Navigator Equity Solutions SE Konzernumsatzerlöse in Höhe von EUR 10,5 Mio. (Vorjahr: EUR 12,2 Mio.). Das Ergebnis ist stark durch den negativen Ergebnisbeitrag der IT Competence Group SE im ersten Halbjahr 2017 geprägt. Der Rohertrag ist im Jahresvergleich gesunken und beläuft sich auf EUR 7,8 Mio. (Vorjahr: EUR 8,4 Mio.). Das Ergebnis vor Steuern verringerte sich auf EUR – 0,8 Mio. (2016: EUR 0,48 Mio.). Das Ergebnis nach Steuern entwickelte sich ebenfalls negativ auf EUR – 0,5 Mio. (2016: EUR 0,25 Mio.).

Zum 30. Juni 2017 belief sich die Bilanzsumme der Navigator Equity Solutions SE auf EUR 9,7 Mio. (31.12.2016: EUR 10,5 Mio.). Das Konzernanlagevermögen lag zum Bilanzstichtag bei EUR 1,5 Mio. (2016: EUR 1,4 Mio.). Das Umlaufvermögen verringerte sich dabei von EUR 9,08 Mio. zum 31.12.2016 auf EUR 8,21 Mio. zum 30.06.2017. Das Eigenkapital verringerte sich auf EUR 6,65 Mio. (2016: EUR 7,16 Mio.). Die Eigenkapitalquote der Navigator Equity Solutions SE verbesserte sich von 68,2 % am 31. Dezember 2016 auf 68,6 % zum 30.06.2017.

Für das zweite Halbjahr erwartet die Navigator Equity Solutions SE ein positives Ergebnis, wenngleich der Verlust im ersten Halbjahr voraussichtlich nicht vollständig kompensiert werden kann.

Der Halbjahresbericht für das erste Halbjahr 2017 wird in den nächsten Tagen auf unserer Webseite www.navigator-equity.com veröffentlicht. Dort sind auch weitere Informationen über die Navigator Equity Solutions SE abrufbar.

Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte unser Investor Relations Team direkt:

Navigator Equity Solutions SE
Investor Relations

t.: +49 89-244118-300
f.: +49 89-244118-310

info@navigator-equity.com

Ad-hoc 20:00 Uhr: Navigator Equity Solutions SE veröffentlicht Finanzzahlen für das Geschäftsjahr 2016 und Ausblick 2017

  • Umsatz in 2016 bei 25,0 Mio. EUR (Vorjahr: 24,6 Mio. EUR)
  • EBT in 2016 bei 0,48 Mio. EUR (Vorjahr 0,8 Mio. EUR)
  • Jahresüberschuss erreicht 0,5 Mio. EUR (Vorjahr: 0,3 Mio. EUR)

Waalre, 22. Mai 2017 – Die im m:access der Börse München notierte Navigator Equity Solutions SE (ISIN NL0009538008 / WKN A1CUJD) veröffentlicht Finanzzahlen für das Geschäftsjahr 2016.

Die Navigator Equity Solutions SE hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 25,0 Mio. EUR (Vorjahr: 24,6 Mio. EUR) erzielt. Das EBT verringerte sich im Berichtsjahr auf 0,5 Mio. EUR (Vorjahr: 0,8 EUR). Der Konzern schloss das Geschäftsjahr 2016 mit einem Jahresüberschuss in Höhe von 0,5 Mio. EUR (Vorjahr: 0,3 Mio. EUR) ab.

Das Eigenkapital erhöhte sich auf 6,5 Mio. EUR zum Bilanzstichtag 2016 im Vergleich zum Vorjahr von 6,0 Mio. EUR. Mit einer Eigenkapitalquote von rund 62 Prozent verfügt die Navigator Equity Solution SE über eine stabile Eigenkapitalausstattung. Die Liquiditätssituation inklusive Wertpapiere im Konzern betrug 4,3 Mio. EUR zum Ende des Geschäftsjahres 2016.

Der testierte Jahresabschluss wird im Juni 2017 unter:

www.navigator-equity.com zur Verfügung gestellt.

Ausblick 2017

Für das Geschäftsjahr 2017 wird mit einem leichten Umsatzrückgang und einem mindestens ausgeglichenen Ergebnis geplant.

Investor Relations

t.: +49 89-244118-223
f.: +49 89-244118-310
info@navigator-equity.com