02.11.2015

Corporate News: Die Geschäftsentwicklung der im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistete IT Competence Group SE (ITCG) lag im dritten Quartal 2015 über den Erwartungen.

Ludwigsburg, 02. November 2015. Die Geschäftsentwicklung der im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistete IT Competence Group SE (ITCG) lag im dritten Quartal 2015 über den Erwartungen.

Die ungeprüften Zahlen auf Konzernebene für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2015 lauten wie folgt:
-    Umsatz +23% auf € 6,22 Mio. (2014: € 5,05 Mio.)
-    EBITDA +626% auf  € 0,43 Mio.(2014: € 0,06 Mio.).

Die IT Competence Group SE erreicht im dritten Quartal 2015 ein überdurchschnittliches Ergebnis. Der Umsatz wuchs mit 23% auf € 6,22 Mio. Das EBITDA wuchs überproportional auf € 0,43 Mio. Damit lag die EBITDA-Marge im dritten Quartal 2015 bei knapp 7%.

Für die ersten 9 Monate 2015 konnten folgende Ergebnisse erzielt werden:
-    Umsatz +10,4% auf € 17,0 Mio. (2014: € 15,4 Mio.)
-    EBITDA +125% auf  € 0,79 Mio.(2014: € 0,35 Mio.).

Der Umsatz stieg um über 10% auf € 17,0 Mio. Das EBITDA wuchs überproportional mit 125% auf € 0,79 Mio. Das Ergebnisziel für das Gesamtjahr konnte somit bereits nach 9 Monaten erreicht werden. Die EBITDA-Marge in den ersten 9-Monaten lag bei 4,6%. Damit wird die für das Gesamtjahr angestrebte EBITDA-Marge von 4% deutlich übertroffen.  

Strategie “Repeatable Business” verbessert Profitabilität nachhaltig
Der Fokus unserer Strategie ist es verstärkt wiederkehrende Umsätze zu generieren. Dies erhöht unsere Planungssicherheit und auch die Profitabliät unseres Geschäftsmodells.

Robert Käß, Vorstand der IT Competence Group SE: “Die Geschäftsentwicklung im dritten Quartal 2015 bestätigt uns in der eingeschlagenen Strategie. Im dritten Quartal konnten wir unsere Profitabilität deutlich steigern und zeigen damit, dass wir mit unserem Geschäftsmodell nachhaltig profitabel wachsen können. Auch vertrieblich erkennt man die positiven Effekte der umgesetzen Veränderungen in den letzten Monaten.”
Kunden und Auftragsbestand

Die IT Competence Group SE konnte in den ersten 9 Monaten 2015 insbesondere auch durch die Akquisition der proMX GmbH die Kundenbasis deutlich erweitern.  Der Auftragsbestand der Unternehmensgruppe erhöhte sich von 10,0 Mio. zum 31.12.2014 um 8% auf 10,9 Mio. zum 30.09.2015.

Erhöhung der Jahresziele
Nachdem bereits nach 9 Monaten das Ergebnisziel von € 0,8 Mio. EBITDA erreicht werden konnte, erhöhen wir unser Ergebnisziel (EBITDA) für das Gesamtjahr 2015 auf über € 1,0 Mio.  Der Umsatz für das Gesamtjahr 2015 wird bei über € 23 Mio. liegen.


IT Competence Group SE
Investor Relations

t.: +49 89-244118-223
f.: +49 89-244118-228
info@it-competencegroup.com


Aktuelles

Adhoc: Navigator Equity Solutions SE veröffentlicht Finanzzahlen für das Geschäftsjahr 2016 und Ausblick 2017

- Umsatz in 2016 bei 25,0 Mio. EUR

- EBT in 2016 bei 0,48 Mio. EUR

- Jahresüberschuss erreicht 0,5 Mio. EUR

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden:



hier abmelden