29.06.2012

IT Competence Group SE gibt Wechsel in den Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse bekannt

Die IT Competence Group SE gibt bekannt, dass die Deutsche Börse den Segmentwechsel der Gesellschaft vom Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse in den Entry Standard positiv beschieden hat. Der erste Handelstag im Entry Standard ist der 30. Juni 2012.

Im Anbetracht der Umstrukturierung des Open Markets hat sich der Vorstand dazu entschlossen, dem gestiegenen Interesse institutioneller Investoren Rechnung zu tragen und den Wechsel in den Entry Standard der Deutschen Börse zu vollziehen.

Der Teilbereich Entry Standard ist ein Börsensegment im Open Market an der Frankfurter Wertpapierbörse, das über die gesetzlichen Vorschriften hinausgehende Zulassungsfolgepflichten für die dort notierten Unternehmen vorschreibt und somit eine höhere Transparenz gewährleistet.

Investor Relations:
IT Competence Group SE
Tel +49 89 244118-414
Fax +49 89 244118-499
info@it-competencegroup.de


Über IT Competence Group SE
Die IT Competence Group SE agiert als Holdinggesellschaft für wachstumsstarke IT-Unternehmen und versteht sich als Anbieter von Beratungs- und Personaldienstleistungen im IT-Bereich. Im Rahmen einer Buy & Build Strategie konzentriert sich die Holding dabei auf den Ankauf, den Ausbau und die Verwaltung der einzelnen Gesellschaften. Das Unternehmen bietet seinen Kunden unabhängige Service- und Beratungsleistungen für eine effiziente Entwicklung, Implementierung und Nutzung ihrer IT-Umgebung.


Aktuelles

Navigator Equity Solutions SE veröffentlicht Finanzzahlen für das Geschäftsjahr 2017 und Ausblick 2018

Waalre, 04. Mai 2018 – Die im m:access der Börse München notierte Navigator Equity Solutions SE veröffentlicht Finanzzahlen für das Geschäftsjahr 2017 und gibt einen Ausblick auf das Gesamtjahr 2018.

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden:



hier abmelden